Read Marvel Masterworks: Daredevil, Vol. 8 by Gerry Conway Marvel Comics Online

marvel-masterworks-daredevil-vol-8

One of the greatest eras in the history of the Man Without Fear begins here! In 1971, DD's new writer, Gerry Conway, and master artist Gene Colan were joined by Tom Palmer to form a creative team that captivated readers. Meanwhile, the Black Widow, fresh off of her own solo adventures - all of which are presented in this volume in stunning Masterworks quality - joined DareOne of the greatest eras in the history of the Man Without Fear begins here! In 1971, DD's new writer, Gerry Conway, and master artist Gene Colan were joined by Tom Palmer to form a creative team that captivated readers. Meanwhile, the Black Widow, fresh off of her own solo adventures - all of which are presented in this volume in stunning Masterworks quality - joined Daredevil, and one of Marvel's greatest duos was born! The action includes revolutionaries, a battle against Spider-Man and the Sub-Mariner, the Man-Bull, the Owl, the Scorpion, the conclusion of the Mr. Kline saga, and the trial of the Black Widow. But the drama isn't all action: With the Black Widow in Daredevil's life, what will become of Matt Murdock's relationship with the lovely Karen Page? COLLECTING: Daredevil (1964) 75-84; Amazing Adventures (1970) 1-8...

Title : Marvel Masterworks: Daredevil, Vol. 8
Author :
Rating :
ISBN : 9780785188414
Format Type : Hardcover
Number of Pages : 312 Pages
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Marvel Masterworks: Daredevil, Vol. 8 Reviews

  • Michael
    2019-03-02 09:15

    LesenotizenAls Fan von Gene Colan war es eine Frage der Zeit, bis ich mir diesen DD Masterworks-Band ins Regal stellen würde. Hinzu kommt, dass es zugleich ein wunderbarer Band über die Black Widow ist, die seit den Iron Man- und Avengers-Filmen wieder Hochkonjunktur hat.Bleiben wir kurz bei dieser streitbaren Dame. Gerry Conway weist im Vorwort kurz auf die zeitgeschichtlichen Hintergründe und die Vorbilder hin, auf Emma Peel und Modesty Blaise; mir würde spontan noch Black Canary einfallen, die hier zu nennen wäre. Da im hier gesammelten DD-Run Matt Murdocks Liaison mit Natascha Romanoff beginnt (arme Karen Page), hat sich der Herausgeber entschieden, auch die jeweilige Hälfte der Amazing Adventures Nrn. 1-8 abzudrucken, die sich Black Widow mit den Inhumans geteilt hat. In diesen frühen Solo-Abenteuern wird noch ein weiteres Vorbild deutlich: Spider Man. Beim Ganavonverprügeln kann auch Natascha nicht den Mund halten und bringt Sprüche a la Spidey an, die in den frühen 70ern als "flott" durchgingen; sei es ihr gegönnt. Zusammen mit ihrem aus dem Handgelenk verschießbaren "Witwenseil" und den Antigravitationsschuhen, mit denen sie mühelos Häuserfronten erklimmt, ist die Ähnlichkeit unabweisbar.Für die Witwe wie für DD gilt: überwiegend coole Artwork, leider aber auch überwiegend schwächere Plots.